Holz ist ein lebendiger Baustoff, dem wir viel Sympathie entgegenbringen Im Holzrahmenbau vereint er als energie- und umweltschonende Bauweise ökologische und ökonomische Aspekte Kurze Bauzeiten durch Vorfertigung der Holzbauteile in der Zimmerei Aufbau des Holz-Rohbaus in wenigen Tagen Keine tragenden Innenwände, dadurch flexible Raumaufteilung und Planungsfreiheit auch für künftige Umbaumaßnahmen Trockene Bauweise bringt keine Baufeuchte ins Haus Behagliches, atmungsaktives Raumklima Verwendung von Hanf- oder Zellulosedämmstoffen kombiniert mit effektiver Luftdichtung garantiert eine gute Wärmedämmung, die bis zum Passivhausstandard optimierbar ist Fassadenmaterialien: Klinker, Putz oder Holz
zurück zur Startseite